Wichtige Kontakte

Wichtige Kontakte

Schalter-Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch & Freitag:

08.30 bis 11.30 / 14.00 bis 16.00 Uhr

Donnerstag:

08.30 bis 11.30 / 14.00 bis 18.00 Uhr

Es ist auch möglich, Termine ausserhalb der Öffnungszeiten zu vereinbaren.

Wirtschaftsstandort St. Moritz

St. Moritz liegt im Herzen des Oberengadins und ist ein hochentwickelter Ferienort auf 1800 m ü. M. Wirtschaft und Wohlstand des Ortes sind eng mit dem Tourismus gekoppelt und von ihm abhängig.

Bei rund 5'500 Einwohnern und ca. 2'300 saisonalen Mitarbeitern gibt es in St. Moritz 4'500 Arbeitsplätze, die vorwiegend touristisch basiert sind. Der Anteil der ausländischen Bevölkerung beträgt während der Hochsaison im Winter rund 35%. St. Moritz ist Standortgemeinde einer Reihe bekannter Unternehmen im Dienstleistungs- und Gewerbebereich, so der Swisscom, der UBS, der Credit Suisse, der Bank Julius Bär oder der Graubündner Kantonalbank. Aber auch Filialen grosser Schweizer und ausländischer Labels wie Bucherer, Bally, Jet Set, Prada, Roberto Cavalli, Pucci, Vuitton, Chanel, Hermès, Bogner und viele andere mehr, finden in St. Moritz dank internationaler Kundschaft und einer niedrigen Steuerbelastung günstige Voraussetzungen für ihre Geschäftstätigkeit. Gut zu wissen: St. Moritz verfügt über keine reine Gewerbezone. Die Mischzone (Wohnen und Arbeiten) steht für gewerbliche Zwecke zur Verfügung.
 

Wirtschaftspolitik

Die Gemeinde St. Moritz verfügt über eine effiziente, kundenfreundliche und dienstleistungsorientierte Verwaltung. Zusammen mit den Behördenmitgliedern steht die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und anderen Interessengruppen im Vordergrund. St. Moritz ist eine selbständige politische Gemeinde. Die Legislative bilden die Gemeindeversammlung sowie der 17-köpfige Gemeinderat. Der Gemeindevorstand ist die Exekutive. Die Hauptarbeit wird in den ständigen Kommissionen und den interimistischen Projektgruppen geleistet.

Firmengründung

Bei einer Firmengründung oder Unternehmens-Niederlassung im Engadin bietet die Gemeinde St. Moritz unbürokratisch Informationen und Unterstützung. Sie hilft bei Formalitäten und vermittelt wichtige Kontakte zu Behörden und Partner. Durch eine gezielte Jungunternehmerförderung sollen neue, innovative und zukunftsorientierte Arbeitsplätze geschaffen werden.
 

Handels- und Gewerbeverein St.Moritz

Der Handels- und Gewerbeverein St. Moritz wurde am 9. April 1908 gegründet und zählt rund 200 Mitglieder. Er ist dem Gewerbeverband Graubünden angeschlossen. Der Verein bezweckt die solidarische Wahrung und Förderung der beruflichen Interessen seiner Mitglieder, die Verfechtung gemeinschaftlicher Berufsfragen gegenüber der Kundschaft, den Behörden und der Arbeiterschaft sowie die Betätigung alles dessen, was zur Heranbildung und für die Existenz eines tüchtigen und geachteten Handwerker-, Gewerbe- und Handelsstandes notwendig ist.

Handels- und Gewerbeverein St. Moritz
Michael Pfäffli, Präsident
Via Palüd 4, 7500 St. Moritz
Tel. +41 81 833 40 39
praesident@hgv-stmoritz.ch
www.hgv-stmoritz.ch
​​​​​​​

Hotelierverein St. Moritz

Der Hotelierverein St. Moritz wurde 1915 gegründet. Dem Verein gehören Personen und Betriebe der Hotellerie und der Restauration im Gebiet der Gemeinde St. Moritz (Dorf und Bad) sowie St. Moritz-Champfèr an. Abgesehen von wenigen Ausnahmen sind alle Hotels von St. Moritz Betriebsmitglieder. Dazu gibt es noch einige Passivmitglieder sowie persönliche Mitglieder. Zweck des Vereins ist es, seine Mitglieder in unternehmerischen und beruflichen Belangen zu unterstützen, die Interessen im Schweizerischen Hotelierverein (SHV), im Kantonalverband und auf lokaler Ebene zu vertreten sowie die Kollegialität zwischen den Mitgliedern zu fördern und zu pflegen.

Hotelierverein St. Moritz
Christoph Maximilian Schlatter, Präsident
Via Tegiatscha 17, CH-7500 St. Moritz
Tel. +41 81 836 06 30
christoph.schlatter@laudinella.ch
www.hotelleriesuisse.ch
 

Gastroverein St. Moritz

Gastro St. Moritz und Umgebung ist ein Verein von Gastronomen und Hoteliers aus der Region von Celerina bis nach Castasegna. Der Verein bildet eine Sektion von GastroGraubünden, das GastroSuisse angeschlossen ist. Er fördert die Pflege der Standesehre und die Solidarität unter den Mitgliedern. Weitere Zwecke des Vereins sind: 

  • Förderung des Branchenansehens und die Unterstützung der Mitglieder
  • Wahrnehmung und Förderung der Berufsinteressen
  • Unterstützung aller Bestrebungen zur Förderung der Berufsaus- und Weiterbildung
  • Betreibung einer gezielten Informationspolitik nach innen und aussen

Gastro St. Moritz
Fabian Kleger, Präsident
Hotel Restaurant Salastrains
CH-7500 St. Moritz
Tel. +41 81 830 07 07
info@salastrains.ch
www.gastrosuisse.ch
 

Gastwirtschaftswesen in St. Moritz

Die Gemeinde St. Moritz verfügt über ein eigenes Gastwirtschaftsgesetz, das die Bewilligungen, Öffnungszeiten sowie die Gebühren für gastgewerbliche Tätigkeiten in der Gemeinde St. Moritz regelt. Es bezweckt auch den Schutz der Jugend vor Alkoholmissbrauch und gilt in Ergänzung zum kantonalen Gastwirtschaftsgesetz. Die Führung eines Gastwirtschaftsbetriebes ist bewilligungspflichtig. Das Gesuch ist dem Gemeindevorstand zuzustellen. Wer einen Gastwirtschaftsbetrieb auf dem Gemeindegebiet von St. Moritz nach 01.00 Uhr offen halten möchte, muss dies dem Gemeindevorstand mittels Formular melden. Darüber hinaus existieren Gesuche für Gelegenheits- oder Festwirtschaftsbewilligungen in der Gemeinde St. Moritz.

Dokumente zum Herunterladen