News

Forever young - St. Moritzer Seniorentag mit Special Guests Othella Dallas und Jürg Randegger

Am traditionellen St. Moritzer Seniorentag lädt die Gemeinde einmal im Jahr alle über 80-jährigen St. Moritzerinnen und St. Moritzer zu einem Mittagessen ein. Dieses Jahr ist die musikalische Umrahmung hochkarätig: Neben der Musikgesellschaft St. Moritz treten die amerikanische Jazzsängerin Othella Dallas und Jürg Randegger – selbst 94 respektive 84 Jahre alt – auf. Die Anmeldungen sind entsprechend zahlreich.

Am Samstag, 20. Juli, stehen in St. Moritz die Senioren im Rampenlicht. Anlässlich des alljährlichen Seniorentags lädt die Gemeinde alle über 80-jährigen St. Moritzerinnen und St. Moritzer zu einem Mittagessen mit Rahmenprogramm ins Hotel Laudinella ein. Dieses Jahr sind 328 Personen angeschrieben worden, zum neu konzipierten Anlass erwartet werden so viele wie nie zuvor. Für die Senioren ist dieser Tag ein Highlight und die Gelegenheit, sich einen Tag mit dem St. Moritzer Gemeindepräsidenten Christian Jott Jenny zu unterhalten, der durch das Programm führen – und womöglich eine Kostprobe seiner Singkünste geben wird. Neben ihm tritt auch Alt-Gemeindepräsident Peter Barth am Klavier auf.

Die unbestrittenen Stars des Seniorentages sind – neben der Musikgesellschaft St. Moritz – die charismatische Jazzsängerin Othella Dallas (94) und Jürg Randegger (84) vom Cabaret Rotstift. Othella Dallas ist eine Grand Old Lady des Jazz, Blues und Funk. Sie ist mit Jazzgrössen wie Duke Ellington, Quincy Jones, Sammy Davis jr. und Nat King Cole auf der Bühne gestanden und gehört schweizweit zu den faszinierendsten Live-Acts. Der Kabarettist Jürg Randegger gründete 1954 mit Jörg Schneider zusammen das Cabaret Äxgüsi. 1965 stiess Randegger zum Cabaret Rotstift, einem der bekanntesten Cabaret-Ensembles der Schweiz. Von 1975 bis 1999 moderierte er die Sendung «Samschtig-Jass» des Schweizer Fernsehens. Insgesamt war er bei mehr als 400 Jass-Sendungen als Moderator tätig.

Einladung Seniorentag herunterladen

zurück zum Newsroom