St. Moritz Energie

St. Moritz Energie - ein Nebenbetrieb der Gemeinde St. Moritz - sorgt mit seinen rund 25 Mitarbeitenden für eine sichere und zuverlässige Stromversorgung der 8000 Kundinnen und Kunden in St. Moritz, Celerina und teilweise Champfèr.

 St. Moritz Energie leistet einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung. Ein besonderes Anliegen ist die Förderung des Bewusstseins im Umgang mit den knappen Energieressourcen und der Ausbau der Produktion aus erneuerbaren Energien.

Die wichtigsten Aufgaben von St. Moritz Energie

  • Stromproduktion im Wasserkraftwerk Islas und in verschiedenen Photovoltaikanlagen in St. Moritz und Celerina. Wärmeproduktion im Energieverbund St. Moritz Bad. Förderung der Produktionskapazität aus erneuerbaren Energiequellen.
  • Beschaffung durch kurz- und langfristigen Einkauf der benötigten Restenergie.
  • Ständiger Ausbau der Stromnetze für die Gewährleistung der Versorgungssicherheit und die zunehmende Nutzung der erneuerbaren Energien.
  • Belieferung von ca. 8'000 Kundinnen und Kunden in St. Moritz, Celerina und teilweise Chamfpèr mit elektrischer Energie und Wärme.

Zahlen und Fakten

  • Anlage: Kraftwerk Islas mit einer Leistung über 4 MW 
  • Umspannwerke: 2
  • Transformatorenstationen: über 100
  • Kabelverteilkabinen: über 100
  • Leitungsnetz: ca. 260 km
  • Leistungsspannweite: Maximum 28 MW (Weihnachten), Minimum 4 MW (Mai)
  • Jahresumsatz: entspricht Umsatz einer Stadt mit 15'000 bis 20'000 Einwohnern

Kontakt

St. Moritz Energie
Via Signuria 5 
CH-7500 St. Moritz
Tel. +41 81 837 59 10
Fax +41 81 837 59 11
info@stmoritz-energie.ch
www.stmoritz-energie.ch