Militär

Seit 2009 werden die Aufgaben des Militär-Sektionschefs durch die Einwohnerdienste der Gemeinde St. Moritz übernommen.

Die Einwohnerdienste der Gemeinde St. Moritz fungieren als militärische Auskunftsstelle und stellen die Verbindung zum AMZ Graubünden (Amt für Militär und Zivilschutz) her. Gesuche um Auslandurlaub sind über die Einwohnerdienste einzureichen. An- und Abmeldungen, Einbürgerungen, Todesfälle von Armee-Dienst-Angehörigen AdA werden laufend dem AMZ GR gemeldet. Bei Anfragen ist das Dienstbüchlein vorzuweisen resp. mitzusenden.

Einwohnerdienste der Gemeinde St. Moritz
Via Maistra 12, CH-7500 St. Moritz
Tel. +41 81 836 30 50
Fax +41 81 836 30 51
einwohnerdienste@stmoritz.ch

Amt für Militär- und Zivilschutz AMZ
Steinbruchstrasse 18, CH-7001 Chur
Tel. +41 81 257 35 53
Fax +41 81 252 94 69
info@amz.gr.ch
www.amz.gr.ch

Zivilschutz

Die Zivilschutzorganisationen unterstützen die Ersteinsatzkräfte bei Grosseinsätzen infolge von Natur- und Katastrophenereignissen in der Schweiz.

Die Gemeinde St. Moritz ist der Zivilschutzorganisation ZSO Maloja zugeteilt, die direkt dem Amt für Militär und Zivilschutz (AMZ) unterstellt ist. Das Meldewesen erfolgt über die Einwohnerdienste der Gemeinde St. Moritz an das AMZ. Das Kantonale Amt für Militär und Zivilschutz (AMZ) führt die Oberaufsicht über das Zivilschutz- und Katastrophenhilfewesen im Kanton Graubünden. Ihm unterstellt sind alle Zivilschutzorganisationen der Gemeinden.

Einwohnerdienste der Gemeinde St. Moritz
Via Maistra 12, CH-7500 St. Moritz
Tel. +41 81 836 30 50
Fax +41 81 836 30 51
einwohnerdienste@stmoritz.ch

Amt für Militär- und Zivilschutz AMZ
Schloss Haldenstein, Schlossweg 4
7023 Haldenstein
Tel. +41 81 257 35 23
Fax +41 81 257 21 63
info@amz.gr.ch
www.amz.gr.ch