Forstamt

Das Forstamt der Gemeinde St. Moritz ist für die Pflege, Nutzung und Verjüngung der Wälder auf dem Gemeindegebiet von St. Moritz verantwortlich. Durch seine Tätigkeit stellt er sicher, dass die Wälder ihre ihnen zugedachten Waldfunktionen (Schutz vor Naturgefahren, Naturschutz, Erholungsfunktion und Holzproduktion) jederzeit erfüllen können.

Das Forstamt der Gemeinde St. Moritz ist für die Pflege des Waldes zuständig.

Daneben gehören der Schutz und die Erhaltung der wertvollen Lebensräume und der Biodiversität zu den Kernaufgaben des Forstamtes. Damit leistet es mit der Pflege der Wälder und dem Naturschutz einen aktiven Beitrag zur Erhaltung einer naturnahen, attraktiven Landschaft.

Bei seiner Arbeit darf der Revierförster Beat Lüscher auf ein junges, motiviertes Team von Forstwarten zählen, die diese Aufgaben mit Engagement angehen.

Aufgaben des Forstamtes

  • Pflege und Unterhalt der künstlichen, natürlichen Verjüngung
  • Sicherung der Verjüngung durch allfällige Schutzmassnahmen
  • Pflegeeingriffe zur Sicherung der Baumartenmischung, Qualität und Stabilität
  • Nachhaltige Nutzung der Wälder zur Produktion von Nutzholz
  • Umsetzung von Pflegemassnahmen zugunsten des Naturschutzes
  • Arbeiten zugunsten des Tourismus (z.B. Loipendienst etc.)
  • Unterhalt der forstlichen Erschliessung wie Waldstrassen, Rückegassen und Dergleichen
  • Pflege der forstlichen Infrastruktur,  insbesondere der Schutzbauten (Lawinenverbauungen, etc.)
  • Hoheitliche Aufgaben im Auftrag des kantonalen Forstdienstes
  • Betrieb der gemeindeeigenen Sägerei zur Versorgung der Gemeinde mit Schnittwaren
  • Ausbildung von Lehrlingen

Forstamt St. Moritz 
Tel. +41 81 836 30 60
Fax +41 81 836 30 61
forstamt@stmoritz.ch

Weiterführende Links